SCHAMANISCHE HEILTAGE

Die prozessorientierten schamanischen Heiltage ermöglichen Dir immer wieder ein tiefes Eintauchen in dein Anliegen, ein Erkennen und Auflösen der darunterliegenden Blockade und geben Dir Zeit und Raum für eine umfangreiche Heilarbeit.

Wir lösen alte Glaubenssätze und lassen uns an Kraftorte führen, die unsere Selbstheilungskräfte aktivieren. Wir kommen in heilsamen Kontakt mit unserem Inneren Kind und verbinden uns mit verloren gegangenen Seelenanteilen. Wir besuchen unsere Innere Heilerin/ unseren Inneren Heiler und verbinden uns wieder mit Kraft, die uns lebendig fühlen lässt und dem Leben zugewandt.
Jeder Heiltag hat einen bestimmten Schwerpunkt, bietet aber immer wieder neuen Raum für ganz individuelle (Heil-)Wünsche der Teilnehmenden. Die Anliegen können dabei privater oder beruflicher Natur sein. 

Die kleine Gruppengröße erlaubt eine sehr persönliche Begleitung. Du kannst sowohl in der Rolle des Behandlers arbeiten als auch eigene Heilimpulse erfahren. Erlernte Diagnosetechniken und Heilverfahren wie Extraktion, Seelenrückholung, Chakrenreinigung, schamanischer Ahnenarbeit werden weiter vertieft.

 

Do, 03. Dezember 2020
Reisen zu Licht und Schatten

Alles, was uns an anderen stört, ist immer ein Hinweis auf verborgene Anteile unserer selbst. Es sind die Anteile, die wir nicht im Licht haben, die wir nicht anschauen wollen und können, die im Schattenreich ruhen und trotzdem energetisch in unserem Leben wirken. Sie sind oft mit schmerzenden oder negativen Empfindungen verknüpft. Doch unsere Mitmenschen nehmen sie oft wahr und spiegeln uns diese Anteile - denn sie möchten gesehen, erlöst und integriert werden.

An diesem Tag werden wir uns mit diesen Anteilen beschäftigen, sie anschauen und integrieren, sie ins Licht bringen - so dass sie uns als hilfreiche Kraft in unserem Leben zur Seite stehen können.

Donnerstag 09.00 - 17.00 Uhr
Gebühr: € 110,-
Teilnehmerzahl begrenzt

 

ANMELDUNG

Sa, 13. März 2021
Seelenrückholung nach Alberto Villoldo

An diesem Tag reisen wir u.a. in die vier Kammern unseres Unterbewusstseins, um unsere Urverletzung kennenzulernen, die mit unserem Anliegen in Verbindung steht. Wir integrieren sie in einem heilsamen Prozess und holen verlorene Seelenanteile wieder zu uns zurück. Hinderliche Glaubenssätze werden transformiert und können sich in Kraft verwandeln. Als Abschluss lernen wir unsere ganz individuelle Seelenaufgabe kennen.

Dieser Prozess zeigt für Anliegen jeglicher Art eine tiefe Heilwirkung. Auch Wiederholer sind herzlich willkommen, ihr erhaltet eine individuelle Begleitung Eures persönlichen Anliegens.

Der Workshop basiert auf den Aufzeichnungen schamanischer Traditionen der Inka. 

Samstag 09.00 - 17.00 Uhr
Gebühr: € 110,-
Teilnehmerzahl begrenzt

ANMELDUNG

 

Sa, 29. Mai 2021 Medizinwanderung

Auf einem "Medicin Walk" gehen wir in heilsame Resonanz mit dem Wesen von Naturräumen (z.B. Berg, Fluss, Bach…), mit Bäumen, Pflanzen und den vier Elementen. Wir erhalten Antworten für unser Anliegen und spüren eine tiefe Verbindung mit dem großen Ganzen. Die Grundlagen der psychotherapeutischen Prozessarbeit in der Natur werden vermittelt.

Der Heiltag findet draußen statt.

Samstag 09.00 - 17.00 Uhr
Gebühr: € 80,-
Teilnehmerzahl begrenzt

 

Sa, 03. Oktober 2020 Die Kraft unserer Ahnen

Mit Hilfe schamanischer Reisen gehen wir auf die Suche nach hinderlichen Verstrickungen mit unserer Familie und Vorfahren, die sich belastend auf unser Leben und auf unsere Beziehungen zu Familie und Partnerschaft auswirken. Wir bekommen Unterstützung von Ahnen und Ahninnen, um sie behutsam aufzulösen. In Kontakt zu unserem inneren Kind spüren wir verloren gegangene innere Seelenanteile auf und holen sie sanft zu uns zurück. Auch schöpfen wir Kraft für unsere Weiblichkeit und Männlichkeit aus dem gereinigten Ahnenfeld.

Im Abschlussritual erbitten wir den Segen unserer Ahnen und Ahninnen als Geschenk, um in unsere ganze Kraft zu kommen.

Dieser Prozess zeigt für Anliegen jeglicher Art eine tiefe Heilwirkung.

Samstag, 09.00 - 17.00 Uhr 
Gebühr: € 110,- 

Teilnehmerzahl begrenzt

ANMELDUNG

 

Heilreisen im nordischen und keltischen Schamanismus

Auch die Schamanen unserer keltischen Vorfahren 
(Druiden) reisen in eine andere Seinsebene, die in der keltischen Tradition „Anderswelt“ genannt wird. Die Anderswelt, Avalon oder Emain Ablach, ist die Insel der Seele, eine Insel ohne Raum und Zeit. Die Insel liegt im Nebel verborgen wie eine Wirklichkeit, die gegenwärtig ist und dennoch nicht sichtbar, bis das Auge den Nebel durchdringt. Es gibt keine schriftlichen Zeugnisse ihrer Reisen, aber die Bilder ihrer Mythen.

Termin auf Anfrage
Gebühr: € 110,-
Teilnehmerzahl begrenzt

 

Die Heilkraft des Träumens

Schamanische Reisen können uns helfen, unser Bewusstsein über die Schwelle des Schlafes wach zu halten.
Mit Hilfe von verschiedenen Traummeditationen und Traumreisen lernen wir, Träume zu einem guten Ende zu träumen und träumend unsere innere Heilkraft zu erwecken. Wir befreien unsere Träume aus der engen Sicht der Traumdeutung und praktizieren die Kunst des bewussten Träumens. Träumend werden wir wieder eins mit jener schöpferischen Kraft, die alles hervorbringt.

Termin auf Anfrage
Fr 18.00 - 21.00 Uhr; Sa 10.00 - 17.00 Uhr; So 10.00 - 12.00 Uhr
Gebühr: € 190,-

                                             *** 

 

 

 

  • Do, 03. Dezember 2020
    Reisen zu Licht und Schatten
  • Sa, 13. März 2021
    Seelenrückholung nach Alberto Villoldo
  • Sa, 29. Mai 2021
    Medizinwanderung
  • Sa, 30. Oktober 2021
    Die Kraft unserer Ahnen